ao. Univ.-Prof. Dr. Elisabeth Borth-Böhler - Modulprüfung Unternehmensrecht

 

Zur Prüfung

 

Allgemeines Unternehmensrecht:

  • Krejci, Unternehmensrecht5 (2013)

Rechnungslegung wird in Grundzügen geprüft, Transportgeschäfte werden nicht geprüft.

 

Wertpapierrecht:

Aicher/Schuhmacher in Krejci, Unternehmensrecht5 (2013)

 

Gesellschaftsrecht:

  •  Artmann/Rüffler, Gesellschaftsrecht2 (2020)

 

        Für AT und Personengesellschaften alternativ:

        U.Torggler, Gesellschaftsrecht: AT und Personengesellschaften (2013)

 

Wettbewerbs- und Immaterialgüterrecht:

  • Wiebe, Wettbewerbs- und Immaterialgüterrecht4 (2018)

oder

  • Gamerith, Wettbewerbsrecht I - UWG9 (2016)
  • Haybäck, Grundzüge des Marken- und Immaterialgüterrechts4 (2014)

Aktuelle Prüfungstermine

Prüfungstermin Jänner 2021: 25.1., 26.1., 27.1., 28.1., 29.1.21 (Änderungen vorbehalten)

Die Prüfungen finden digital statt.

 

Betrifft: Zuhören bei digitalen mündlichen Prüfungen /Borth-Böhler

Studierende, die zur Prüfung zugelassen sind, dürfen eine Vertrauensperson zur Prüfung beiziehen. Auch sonst können Studierende bei mündlichen Prüfungen unter Einhaltung folgender Bedingungen   zuhören:

Interessierte können einzeln zuhören, eine gleichzeitige Freischaltung mehrerer zusätzlicher Personen ist aus technischen Gründen nicht möglich.

Interessierte müssen sich bis 25.1.21 per Email im Sekretariat für Unternehmensrecht (susanne.rosendorf@univie.ac.at) anmelden (Uni-Mailadresse, Name, Matrikelnummer)

Der Anmeldung ist eine schriftliche Erklärung der Studierenden beizufügen, dass sie das Prüfungsgespräch weder aufzeichnen noch von Dritten aufzeichnen lassen noch Dritten gestatten werden, es aufzuzeichnen.

 

Prüfungsabmeldungen bitte an susanne.rosendorf@univie.ac.at

T: 4277-35284