Unternehmens- und Wirtschaftsrecht

Kerngegenstand der Lehr- und Forschungstätigkeit am Institut für Unternehmens- und Wirtschaftsrecht bilden die klassischen Materien des Wirtschaftsprivatrechts: (Allgemeines) Unternehmens-, Gesellschafts-, Wertpapierrecht sowie Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht. Hinzu kommen angrenzende Materien des öffentlichen Rechts, wie Kapitalmarkt-, Kartell-, Beihilfen- und Vergaberecht. Darüber hinausgehend forschen und lehren die Institutsangehörigen insbesondere auch im Konsumentenschutz-, Technologie- und Europarecht.

Unsere Ziele sind qualitativ hochwertige Lehre und Forschung, die trotz des angestrebten Praxisbezugs besonderen Wert auf Methodik und Grundsatzfragen legen.


06.10.2020

Privatdoz. Mag. Dr. Kraus steht ab November 2020 nicht mehr als Prüfer zur Verfügung.

Für die Prüfungen im November 2020 und Jänner 2021 kommt folgende Ersatzprüfer*inneneinteilung zur Anwendung:

 

Bero - Blec : Prof. Borth-Böhler

Bled - Braj: Prof. Rüffler

Brak - Brunm: Prof. Schuhmacher

Brunn - Cak: Prof. Thomale

Cal - Chu: Prof. Torggler

Chv - Daf: Prof. van Husen

Dag - Deml: Prof. Zib


aktuelle Meldung - 26.11.2020

Ready for the (Competition) Competition?

Der Herbert Smith Freehills Competition Law Moot ist einer der internationalsten Wettbewerbe für Studierende zum Thema EU-Kartellrecht. Jedes Jahr treten hierbei Teams von Universitäten der ganzen Welt am King’s College London gegeneinander an. Die Universität Wien wird dieses Jahr zum ersten Mal ein Team zur Teilnahme aufstellen. Organisiert wird die Teilnahme vom Institut für Unternehmens- und Wirtschaftsrecht (Lehrstuhl Prof. Schuhmacher). Unterstützung aus der Praxis gibt es dabei von den Kartellrechtsexperten von BINDER GRÖSSWANG.

Wir suchen daher Studierende des Diplomstudiums der Rechtswissenschaften mit Begeisterung für Kartellrecht, Teamfähigkeit, hervorragenden Englischkenntnissen (schriftlich und mündlich).

Interessiert an der Teilnahme? Dann schicken Sie bitte bis einschließlich 9. Dezember eine formlose E-Mail an arno.scharf@univie.ac.at. Weitere Informationen über den Bewerbungsverlauf erhalten Sie dann in Kürze.

Wir freuen uns auf Sie!