ao. Univ.-Prof. Dr. Siegfried Fina - Dual LL.M. European and US Business & Technology Law

Studienschwerpunkt Europäisches und US-amerikanisches Wirtschafts- und Technologierecht

 

Der Dual LL.M. European and US Business & Technology Law ist eine Studienkombination bestehend aus dem LL.M.-Programm Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht der Universität Wien und dem LL.M. Program in US Law der Santa Clara University School of Law in Silicon Valley, Kalifornien.

Die Studierenden des LL.M.-Studiums für Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht haben die Möglichkeit, auch das US-amerikanische Wirtschafts- und Technologierecht in ihre Ausbildung zu integrieren. Dies ist vor allem für jene Studierenden von besonderem Interesse, die beabsichtigen, ihre Arbeit als Wirtschaftsjurist/Wirtschaftsjuristin auf den transatlantischen Markt (EU-USA) zu konzentrieren.

Die Santa Clara University School of Law (Kalifornien) bietet den Studierenden des LL.M.-Studiums für Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht die Zusatzoption an, im Rahmen eines Auslandssemesters an der Santa Clara Law School zusätzlich zum LL.M. der Universität Wien auch einen LL.M. in U.S. Law der Santa Clara Law School zu privilegierten Bedingungen zu erwerben. Studierende, die dieses Angebot der Santa Clara Law School in Anspruch nehmen wollen, haben in diesem Fall während des Auslandssemesters an der Santa Clara Law School 15 Semesterstunden (an Stelle der ansonsten von der Santa Clara Law School für einen LL.M.-Abschluss geforderten 24 Semesterstunden) zu absolvieren. 9 Semesterstunden, die im Rahmen des LL.M.-Studiums für Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht abgelegt wurden, werden von der Santa Clara Law School auf den LL.M. in U.S. Law angerechnet (transfer units). Weiters sind die Studierenden des LL.M.-Studiums für Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht auch dahingehend privilegiert, dass sie die für den LL.M. in U.S. Law erforderliche Studiengebühr nur im reduzierten Umfang, nämlich nur für 15 Semesterstunden (an Stelle der ansonsten von der Santa Clara Law School für einen LL.M.-Abschluss geforderten 24 Semesterstunden), entrichten müssen.

Die Studierenden des LL.M.-Studiums für Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht haben ferner die Möglichkeit, sich ebenfalls bis zu 9 Semesterstunden (transfer units) vom LL.M. in U.S. Law der Santa Clara Law School als Vertiefungsmodule auf das LL.M.-Studium für Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht an der Universität Wien anrechnen zu lassen.

Das Auslandssemester an der Santa Clara Law School kann nur im Wintersemester (August bis Dezember) und nur als Vollzeit-Studienvariante belegt werden. Die Dual LL.M.-Studienoption wird typischerweise über einen Zeitraum von insgesamt drei Semestern absolviert, wobei zunächst zwei Semester (Winter- und Sommersemester) an der Universität Wien belegt werden, und anschließend ein drittes Semester (Wintersemester) an der Santa Clara Law School. Studierende, die das LL.M.-Programm für Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht an der Universität Wien mit dem Sommersemester beginnen, haben die Möglichkeit, das Auslandssemester an der Santa Clara Law Semester im zweiten Semester (Wintersemester) zu absolvieren.

Es gibt eine beschränkte Anzahl von Studienplätzen. Die Entscheidung über die Vergabe der Studienplätze trifft die Santa Clara Law School.

Weitere Informationen sind auf Anfrage bei der Lehrgangsleitung erhältlich.

Zur Santa Clara Law School:

Die Santa Clara University ist eine amerikanische Privatuniversität, die im Silicon Valley, dem international führenden Hochtechnologie Cluster, liegt. Die Santa Clara Law School ist die älteste Rechtswissenschaftliche Fakultät Kaliforniens, deren Technologierechtsschwerpunkt mit jährlich über 50 einschlägigen Lehrveranstaltungen zu den international führenden Studienprogrammen in diesem Bereich zählt (Nummer 4 in den US-Rankings im Jahr 2017). Die Santa Clara Law School ist besonders geeignet für Studierende, die ihren Studienschwerpunkt auf das Wirtschafts- und Technologierecht legen. Mehr zur Santa Clara Law School: law.scu.edu