Unternehmens- und Wirtschaftsrecht

Kerngegenstand der Lehr- und Forschungstätigkeit am Institut für Unternehmens- und Wirtschaftsrecht bilden die klassischen Materien des Wirtschaftsprivatrechts: (Allgemeines) Unternehmens-, Gesellschafts-, Wertpapierrecht sowie Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht. Hinzu kommen angrenzende Materien des öffentlichen Rechts, wie Kapitalmarkt-, Kartell-, Beihilfen- und Vergaberecht. Darüber hinausgehend forschen und lehren die Institutsangehörigen insbesondere auch im Konsumentenschutz-, Technologie- und Europarecht.

Unsere Ziele sind qualitativ hochwertige Lehre und Forschung, die trotz des angestrebten Praxisbezugs besonderen Wert auf Methodik und Grundsatzfragen legen.


Das Institut für Unternehmens- und Wirtschaftsrecht trauert um RA Univ.-Prof. Dr. Hanns F. Hügel (1951 – 2017), einen begeisterten und begeisternden Universitätslehrer, Förderer des wissenschaftlichen Nachwuchses, Vorreiter interdisziplinärer Forschung und Brückenbauer zwischen Theorie und Praxis.

Für die Institutsangehörigen

Friedrich Rüffler, Florian Schuhmacher und Ulrich Torggler

© bpv Hügel Rechtsanwälte